Negatives zu schreiben fällt im merkwürdigen Chaosjahr 2019 leicht. Während mir die Fahrt Wien-Dreieich-Wien noch in den Knochen steckt, trage ich gleichzeitig allerdings ein Lächeln. Warum? Weil ich am Wochenende sehr darin bestärkt wurde, dass wir uns auf einem guten...

Viel ist gesprochen worden während der letzten Monate, besonders über die gelinde gesagt miserable Situation für Klein- und Kleinstverlage. Kollegin Grit vom Art Skript Phantastik Verlag hat kluge Dinge dazu geschrieben, die PhantaNews haben das Trauerspiel um Verfügba...

Als mich Meara Finnegan gefragt hat, ob ich etwas zu ihrer formidablen Blogpostreihe #KGFestival beitragen möchte, war sofort klar, dass ich mir den 2. September sichern muss – meinen Namenstag. So ergibt der Post hoffentlich auch Sinn, denn ich werde euch etwas zum Fü...

Nachdem sich die Twitter-Diskussionen dazu teilweise lesen wie eine Definition von Bullshit-Bingo, gibt es hier meine Meinung als Verlegerin, Nicht(mehr)mitglied bei diversen Vereinen und Autorin in Personalunion. Kurz einleitend: Wir reden über die deutschsprachige Wi...

Als ich vor beinahe fünf Jahren mein Studium an der Uni Wien mit einer ganz klassisch-spießigen Abschlussfeier beendete, hielt der Dekan eine Rede, die bis heute sehr stark in meinem Kopf hängen geblieben ist. Warum? Im Kern ging es darum, dass so ein Studium nur mögli...

Please reload