Innocence Lost (Wege nach Greenvale) - Band 1

Claudia Mayer


Imperia – Hauptstadt der Union, Zentrum einer modernen Gesellschaft ohne Gewalt.

Der große Krieg ist vorüber. Schwere Verbrechen gehören der Vergangenheit an, seit der Staatenbund der Union potenzielle Gewalttäter bereits präventiv euthanasieren lässt. Kinder sind es, die gesetzlich angeordnet ihr Leben lassen müssen, um das Dasein anderer Menschen zu schützen. Kinder, denen Gewalt angetan wurde.

Leslie Evans ist Kinderärztin. Nicht nur die Behandlung ihrer kleinen Patienten gehört zu ihren Pflichten, sondern auch das Beenden von kurzen Leben, die von den Auswirkungen des Gewaltschutzgesetzes betroffen sind. Bis Leslie eines Tages erkennt, dass sie ihrer Aufgabe nicht mehr in der staatlich verordneten Weise nachkommen kann.

ISBN - epub: 978-3-903006-46-1

ISBN - mobi: 978-3-903006-47-8

ISBN - Taschenbuch: 978-3-903006-48-5

Preis - E-Book: 4,99 Euro

Preis - Taschenbuch: 12,99 Eure

 

© Coverillustration: freepik.com

Innocence Lost (Kampf um Nevermore) - Band 2

Claudia Mayer


Nevermore – Erinnerungsort, Versteck, Schlachtruf gegen das Vergessen.

Der Weg zu einer gerechteren Gesellschaft ist gepflastert mit flammenden Reden, dem Abschied von einer vermeintlich behüteten Vergangenheit und der Suche nach Verbündeten. Und während das Schweigen der Bewohner Imperias langsam offener Rebellion und neuer Gewalt weicht, zeigt sich, ob eine friedliche Zukunft auf den Ruinen einer gewaltvollen Vergangenheit möglich ist.

Leslie Evans war Kinderärztin. Nun ist sie Rebellin und Gejagte. Ganz Imperia kennt ihr Gesicht, das für den Widerstand gegen ein Gesetz steht, das Kinder tötet. Doch es sind nicht mehr ausschließlich die Traumata ihrer jungen Schützlinge, die Leslies Flucht vor der Staatsgewalt erschweren. Mit jedem Tag, den sie im Untergrund verbringt, wächst die Gefahr eines Angriffs.

ISBN - epub: 978-3-903006-49-2

ISBN - mobi: 978-3-903006-50-8

Preis - E-Book: 4,99 Euro

​​

 

© Coverillustration: freepik.com

Claudia Mayer

Claudia Mayer wurde am 3. Mai 1991 geboren und wuchs im Schwabenland auf. Zum Studium der Sozialen Arbeit verschlug es sie nach Koblenz. Wenn sie sich gerade nicht dem Studium oder dem Schreiben widmet, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit Kampfkunst oder beim Reiten.