Die Helden-WG

(3 Zimmer, Küche, Axt)

Ingrid Pointecker (Hrsg.)

Gemeinsam ist vieles einfacher. Egal, ob die Gründe dafür Verwandtschaftsverhältnisse, mangelnde Finanzen oder wenig heroische Notlagen sind: Wenn Helden sich zu Wohngemeinschaften zusammenschließen, er-eignen sich manchmal merkwürdige Dinge. Vampirhühnchen, extradimensionale Schweine-zwischenfälle oder ein kichernder Schimmel-fleck können zum Schrecken für jede Haus-verwaltung werden.

Manche Helden wohnen bereits zusammen, andere finden noch zueinander. Unter 16 verschiedenen Geschichtendächern tummeln sich jeweils mindestens drei Bewohner, die mit Axt, Schwert und Magie jede Form der Haus-ratsversicherung ad absurdum führen.

Handwerker bevorzugt Michaela Meyer

Kevin Corinna Schattauer

Das sechsblättrige Kleeblatt Marius Kuhle

Drachentöter-Pension Isabel Schwaak

Drei sind einer zu viel Erya Veger

Ein Held von einem Barden Yansa Brünnling

Nur eine Formalität verwaltungstechnischer Art Sabrina Železný

Völlig versumpft Dahlia von Dohlenburg

Die Spinne im Schrank Magali Volkmann

Helden, Henne und Helene Martin Ulmer

Schweine, Teller und Dämonen Robert von Cube

Der Preis für Pizza Tina Skupin

Ein Lied für Jamilla Matthias Ramtke

Geliebter Feind Martin Riesen

(K)eine Frage des Alters Mia Neubert

Residenz Heldenruh Bettina Bellmont

ISBN - epub: 978-3-903006-93-5

ISBN - mobi: 978-3-903006-94-2

Preis - E-Book: 4,99 Euro

© Illustrationen: freepik.com